22.10.2020
Presseerklärung MIT Berlin zum Umgang des Senats mit der Berliner Wirtschaft

Foto: Corona-Virus
© Pixabay

Seit 14 Tagen gibt es jetzt in Berlin die Sperrstunde und sie hat sich offensichtlich als ungeeignet erwiesen, den Anstieg der Infektionszahlen zu stoppen. Mit dieser Politik setzt der Senat lediglich die Axt an die wirtschaftliche Grundlagen der Berliner Tourismus- und Kulturwirtschaft und den Einzelhandel ohne einen erkennbaren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie zu leisten.

Lesen Sie hier die gesamte Presseerklärung: 2020-10-22 Presseerklärung MIT Berlin zu Umgang des Senats mit der Berliner Wirtschaft.pdf